Niedersachen klar Logo

Ankündigung der Hauptverhandlungstermine im sog. NOx-Verfahren gegen Prof. Dr. Winterkorn u.a.

In dem sog. NOx-Strafverfahren gegen fünf – teilweise ehemalige – Mitarbeiter der Volkswagen AG, darunter den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Winterkorn, (Az. 6 KLs 411 Js 49032/15 (23/19)) stehen die Termine zur Hauptverhandlung vor der 6. Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Braunschweig fest.

Die Hauptverhandlung beginnt am

Donnerstag, den 25. Februar 2021, 09:30 Uhr,

Stadthalle Braunschweig, Großer Saal

Leonhardplatz, 38102 Braunschweig

Die Kammer hat weitere 133 Verhandlungstermine bis zum 19. Januar 2023 festgesetzt. Die Fortsetzungstermine für das Jahr 2021 sind gegenwärtig anberaumt für

Dienstag, 02.03.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 04.03.2021, 9.30 Uhr,

Mittwoch, 10.03.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 11.03.2021, 9.00 Uhr,

Dienstag, 16.03.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 18.03.2021, 9.30 Uhr,

Dienstag, 23.03.2021, 9.30 Uhr,

Mittwoch, 24.03.2021, 9.00 Uhr,

Dienstag, 13.04.2021, 9.30 Uhr,

Mittwoch, 14.04.2021, 9.00 Uhr,

Dienstag, 20.04.2021, 9.30 Uhr,

Dienstag, 27.04.2021, 9.30 Uhr,

Mittwoch, 28.04.2021, 9.00 Uhr,

Mittwoch, 05.05.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 06.05.2021, 9.00 Uhr,

Dienstag, 11.05.2021, 9.30 Uhr,

Mittwoch, 26.05.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 27.05.2021, 9.00 Uhr,

Mittwoch, 02.06.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 03.06.2021, 9.00 Uhr,

Donnerstag, 10.06.2021, 9.30 Uhr,

Mittwoch, 16.06.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 17.06.2021, 9.00 Uhr,

Dienstag, 29.06.2021, 9:30 Uhr,

Donnerstag, 01.07.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 08.07.2021, 9.00 Uhr,

Dienstag, 13.07.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 15.07.2021, 9.30 Uhr,

Mittwoch, 21.07.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 22.07.2021, 9.00 Uhr,

Dienstag, 17.08.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 19.08.2021, 9.30 Uhr,

Mittwoch, 25.08.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 26.08.2021, 9.00 Uhr,

Dienstag, 31.08.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 02.09.2021, 9.30 Uhr,

Mittwoch, 08.09.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 09.09.2021, 9.00 Uhr,

Donnerstag, 16.09.2021, 9.30 Uhr,

Dienstag, 21.09.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 23.09.2021, 9.30 Uhr,

Mittwoch, 29.09.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 30.09.2021, 9.00 Uhr,

Dienstag, 05.10.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 07.10.2021, 9.30 Uhr,

Mittwoch, 13.10.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 14.10.2021, 9.00 Uhr,

Dienstag, 02.11.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 04.11.2021, 9.30 Uhr,

Mittwoch, 10.11.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 11.11.2021, 9.00 Uhr,

Dienstag, 16.11.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 18.11.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 25.11.2021, 9.30 Uhr,

Dienstag, 30.11.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 02.12.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 09.12.2021, 9.30 Uhr,

Dienstag, 14.12.2021, 9.30 Uhr,

Donnerstag, 16.12.2021, 9.30 Uhr,

Mittwoch, 22.12.2021, 9.30 Uhr.

Einzelheiten zum Akkreditierungsverfahren werden zu gegebener Zeit, nicht vor Jahresende, in einer gesonderten Pressemitteilung bekannt gegeben.

Hinsichtlich des Inhalts der Anklagevorwürfe wird im Übrigen auf die Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Braunschweig vom 15.04.2019 und hinsichtlich der Eröffnung des Hauptverfahrens auf die Pressemitteilung des Landgerichts vom 09.09.2020 Bezug genommen.

Kontakt:

Jessica Knab-Henrichs

Vors. Richterin am Landgericht

Landgericht Braunschweig - Pressestelle -
Münzstraße 17
38100 Braunschweig

Tel.: (0531) 488-2241 bzw.

0175-4933695

Fax: (0531) 488-2665

www.landgericht-braunschweig.niedersachsen.de

E-Mail: lgbs-pressestelle@justiz.niedersachsen.de


Artikel-Informationen

erstellt am:
15.10.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln