Landgericht Niedersachen klar Logo

Terminmitteilung in Strafsachen

Hauptverhandlungstermin am 08. März 2021 in der Strafsache 1 KLs 407 Js 24629/19 (53/20) (Untreue in Seesen) entfällt

Den Hauptverhandlungstermin am 08.03.2021 in dem Verfahren wegen gewerbsmäßiger Untreue und Betruges gegen eine ehemalige Kindertagesstättenleiterin (vgl. Pressevorschau Februar 2021) hat die 1. Strafkammer aufgehoben.

Der Prozess wird am Mittwoch, den 17. März 2021, 09:00 Uhr, Saal s. Aushang, fortgesetzt. Voraussichtlich werden an diesem Tag nach Schließung der Beweisaufnahme auch die Plädoyers und Urteilsverkündung stattfinden.

Anderenfalls ist für Dienstag, den 30. März 2021, 09:00 Uhr, ein weiterer Fortsetzungstermin anberaumt.

Kontakt:

Maike Block-Cavallaro

Pressesprecherin

Landgericht Braunschweig

Münzstraße 17

38100 Braunschweig

Tel.: 0531 488-2374 bzw. 0178 3407304

Fax: 0531 488- 2549

E-Mail: lgbs-pressestelle@justiz.niedersachsen.de


Richter am Landgericht
Dr. Stefan Bauer-Schade
Pressesprecher
Landgericht Braunschweig
Münzstraße 17
38100 Braunschweig
Tel.: 0531 488-2391 bzw. 0175 4933695
Fax: 0531 488-2549
E-Mail: lgbs-pressestelle@justiz.niedersachsen.de




Artikel-Informationen

erstellt am:
04.03.2021

Ansprechpartner/in:
Richterin am Landgericht Maike Block-Cavallaro

Landgericht Braunschweig
Pressesprecherin Block-Cavallaro
Münzstraße 17
38100 Braunschweig
Tel: 0531-488-2374
Fax: 0531-488-2550

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln