Landgericht Niedersachen klar Logo

Urteilsverkündung am 16.06.2022 im Strafverfahren 2 KLs 859 Js 20171/21 (19/21)

Nach Schließung der Beweisaufnahme in dem Strafverfahren gegen 5 Angeklagte im Alter zwischen 20 und 32 Jahren wegen versuchten Totschlags, eines besonders schweren Falles des Landfriedensbruchs und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr (Prozessbeginn am 14.10.2021, zu den Einzelheiten s. Ergänzung der Pressevorschau Oktober 2021) verkündet die 2.Strafkammer nach 38 Verhandlungstagen das Urteil.

Die Urteilsverkündung findet am Donnerstag, den 16.06.2022 um 13.00 Uhr, Saal nach Aushang, statt.

Interessierte Pressevertreter/innen, die an der Urteilsverkündung teilnehmen möchten, werden gebeten, sich unter der E-Mail-Adresse der Pressestelle anzumelden.

Richterin am Landgericht

Maike Block-Cavallaro

Pressesprecherin

Landgericht Braunschweig

Münzstraße 17

38100 Braunschweig

Tel.: 0531 488-2374 bzw. 0151/26355014

Fax: 0531 488-2549

E-Mail: lgbs-pressestelle@justiz.niedersachsen.de

Artikel-Informationen

erstellt am:
09.06.2022

Ansprechpartner/in:
Richterin am Landgericht Maike Block-Cavallaro

Landgericht Braunschweig
Pressesprecherin Block-Cavallaro
Münzstraße 17
38100 Braunschweig
Tel: 0531-488-2374
Fax: 0531-488-2550

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln